IGST-Tagungen und Seminare IGST-Haus

Tagungen und Seminare :: Seminare

 

-> Übersicht

    

Porno- und Sexsucht erkennen und behandeln

Heike Melzer

Die digitale Transformation beeinflusst unser aller Leben auf vielfältige Art und Weise, so auch unser Sex- und Liebesleben. Pornos beeinflussen unser sexuelles Können und Wollen und verändern sukzessive unsere sexuellen Skripte. Die Kehrseite dieser neuen Freiheiten kennen diejenigen, die in zwanghaften und süchtigen sexuellen Verhaltensweisen stecken bleiben. Alte sexuelle Funktionsstörungen im neuen Gewand (pornoinduzierte erektile Dysfunktion bei jungen Männern, Verzögerung und Hemmung des Orgasmus und partnerbezogene Lustlosigkeit) breiten sich rasant aus, die Schere zwischen Unberührten und Promisken geht immer weiter auseinander, sexuelle Vorlieben verändern sich und Grenzen von Partnerschaften weichen auf.

In dem Kurs wird Theorie an Hand zahlreicher Praxisübungen nach dem Prinzip „learning by doing“ vertieft.

Termin:
9.11.-10.11.2019 (Sa-So)
-> Anmelden

Max. 20 Teilnehmer

Zeit:
Beginn 1.Tag: 10.00 Uhr
Ende 2.Tag: 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr:
EUR 260,-

Veranstaltungsort:
Gaisbergstraße 3
69115 Heidelberg

Internationale Gesellschaft fuer systemische Therapie Gaisbergstraße 3
69115 Heidelberg
Tel.: +49 6221 40 64 0
Fax: +49 6221 40 64 22
Email: info@igst.org

Zeitschrift Familiendynamik

[ Impressum] [ Datenschutzerklärung]